Über Drive

DRIVE ist unser Interactive Media Streaming Server, der unserem Portfolio live Videokonferenz- und und videobegleitete Chats auf Basis von Adobe™ Flash™ hinzufügt. Er benutzt das RealTime Messaging Protokoll RTMP um Daten und Video zum Browser des Users zu senden oder selbiges von diesem zu empfangen. Folgende Features werden unterstützt:

  • implementiert das RealTime Messaging Protocol RTMP
  • Streaming von Audio und Video (im FLV Container Format),
  • Multicasting von Livestreams,
  • Aufnahme von Audio und Video Streams,
  • Remote Shared Objects,
  • Remote Procedure Calls,
  • Integration mit einem Messaging Server Backend wie PSYC oder XMPP (nicht in der Personal Edition),
  • Clustering mehrerer Media Server (nicht in der Personal Edition).

DRIVE, geschrieben in einer Kombination aus C und pike ist hoch performant, verarbeitet mehrere zehntausend Remote Procedure Calls pro Sekunde und CPU oder streamt Video mit Transferraten von bis zu mehreren Gigabit pro Sekunde von einer einzelnen Maschine. Gleichzeit gibt er dem Nutzer die komplette Kontrolle über die Art, wie die Daten verarbeitet werden. Unsere Clusterlösungen, die mehreren Serverinstanzen die Kommunikation untereinander erlauben machen von diesem Feature Gebrauch.

Über Clustering und Skalierbarkeit

Clustering und Skalierbarkeit sind ein hochkomplexer Themenbereich. Es gibt keine perfekte Lösung von der Stange, weshalb wir sorgfältig die Anforderung von Kunden analyisieren, um herauszufinden, welche der Lösungen, die wir in den letzten zwanzig Jahren entwickelt haben die passenste ist. Man nannte uns schon mal "den Herrenausstatter unter den Chatsystemanbietern." Da ist was dran.

Was kann DRIVE für Sie tun?

Einige Beispielanwendungen die über die Basisfähigkeiten des Server hinausgehen:

Die Shoutbox

Die Shoutbox ist ein sehr einfaches Beispiel um zu zeigen, wie Interaktion zwischen Nutzer in einem textbasierten Gruppenchat funktioniert. Sie ist sehr einfach in eine bestehende Userbasis zu integrieren und kann einfach zu einen vollwertigen Chatraum ausgebaut werden.

1-zu-1 Videotelefonie

Das klassische Videotelefonie-Szenario. Diese Anwendung wird oft als Einstieg in das Themenfeld geschrieben, aber die richtige Umsetzung erfordert viel Fachwissen über Signalisierungsprotokolle wie SIP um Anruf-Optionen wie die verwendete Audiokodierung auszuhandeln.

Jingle - 1-zu-1 via XMPP

Nachdem wir einige Erfahrung mit XMPP verfügen dachten wir darüber nach, wie wir mit XMPP Programmieren, die auf dem Jingle Standard aufsetzen interoperieren können. Nachdem im Flash Player seit Version 10 die Speex Audio Kodierung unterstützt wird ist dies ohne Transcoding möglich. Im Gegensatz zum abgelehnten Jingle RTMP Vorschlag täuscht unsere Lösung der Gegenseite eine kompilante Implementierung vor, indem sie als Brücke zwischen einem beliebigen Jinglefähigen Klienten und dem Flash Player agiert. Wir bieten sowohl eine Spezifikation des Protokolls auf RTMP-Seite als auch eine Demo-Applikation.

Push-to-Talk Mehrbenutzer Videokonferenzen

Diese Appliaktion integriert den klassischen Chatraum mit Audio und Video und hat als besonderes Feature ein audiovisuelles Backlog. Sie haben nicht verstanden, was eine Person gesagt hat? Der Server spielt das gerne nochmal ab!

Selbstverständlich bieten wir auch hierfür eine skinbare Komponente.

Sie haben Ideen für eine Anwendung?

Sie haben eine großartige Idee für eine Anwendung, sind aber nicht sicher, wie diese auf der Serverseite umzusetzen ist? Kontaktieren Sie uns!

Serverseitiger Code für diese Anwendun und Beispiel für die Clientseite sind separat erhältlich.

Was können wir für Sie tun?

Wir bieten ihnen

  • die Serversoftware (selbstverständlich),
  • fix-fertige serverseitige Applikation wie oben beschrieben,
  • Support und Featureentwicklung.

Zusätzlich bieten wir Hosting für die oben beschriebenen Applikationen an.

Personal Edition

Sie wollen unseren Server ausprobieren? Zu diesem Zweck existiert die Personal Edition, die für den persönlichen Gebrauch und nichtkommerzielle Nutzung frei benutzbar ist. Bitte lesen sie vor dem Herunterladen die dazugehörige Lizenz.

Coming soon...

Standard Edition

Wenn die Personal Edition ihren Anforderungen entspricht und sie den Einsatz mit einer uneingeschränkten Zahl von gleichzeitigen Nutzer auf ihrer eigenen Hardwae planen, so bieten wir verschiedene Optionen an, die dies ermöglichen:

  • Subscription Edition - monatliche Zahlung, beinhaltet Upgrades,
  • Perpetual Edition - einmalige Lizenkosten, beinhalten Upgrades im Lauf der nächsten 12 Monate.

Pro Maschine ist eine separate Lizenz erforderlich, wir bieten Mengenrabatt auf Anfrage.

Support Vertrag

Der Abschluss eines separaten Supportvertrages für die Standard Edition ermöglicht es uns, ihre Anfragen bevorzugt und schneller zu behandeln.

drive API Dokumentation

Coming soon.